Publikationen

 

White Paper der WLT

 

 
 
 
 
     
 

WLT-Whitepaper 1: Neue Werkzeuge für neue Werkstoffe

 

                          

In den letzten Jahren wurden in der industriellen Produktion verstärkt neue Werkstoffe und Werkstoff- kombinationen eingesetzt. Am Beispiel der Elektromobilität identifiziert die WLT mit diesem Whitepaper Herausforderungen an das „Werkzeug Laser“ und leitet daraus die Forschungsthemen der nächsten Jahre ab. Diese sind im Folgenden in Stichpunkten zusammengefasst. Eine ausführlichere Beschreibung zu den Stichpunkten ist in Kapitel 5, zukünftige Forschungsthemen, zu finden.

 

  •  Forschungsthema: Strahlquellen
    - Neue Wellenlängen
    - Schnelle Modulation der Strahlleistung
    - Variable Intensitäts- und
      Polarisationsverteilung
    - Gepulste Hochleistungsstrahlquellen

 

 

 

 Forschungsthema: Systemtechnik
- High-Speed-Scanner zur parallelen Bearbeitung   (cw + gepulst)
- Neue Strahlführungstechniken
- Sensorik zur Erkennung der aktuellen   Bearbeitungssituation
- High-Speed-Datenaustausch zwischen Optik,   Laser und Steuerung

 

 Forschungsthema: Kognitive Verarbeitung
- Erfassen und Verarbeiten neuer
  werkstoffspezifischer Prozessdaten
- Aufbau von Prozessverständnis durch Simulation
- Homogene Bearbeitung von heterogenen   Werkstoffen mit Hilfe von Regelungsalgorithmen

 Forschungsthema: Bauteile und  Prozesstechnik
- Prozessverbesserung durch Strahloszillation
- Wellenlängenoptimierte Werkstoffe
- Thermisch optimierte Werkstoffe

 

 Forschungsthema: Recycling und Reparatur
- Recycling von Verbundwerkstoffen ohne   Downgrading
- Reparatur von Verbundwerkstoffen
- Automatisierte Demontage von   Mischbaugruppen

 Forschungsthema: Arbeitssicherheit
- Analyse der Prozessemissionen
- Ausarbeitung von Arbeitsschutzrichtlinien

 

 

 

 

Download des Whitepaper 1: Neue Werkzeuge für neue Werkstoffe (6 MB)