Aktuelles

 

 

 

 




 

Theodore-Maiman-Stipendium 2021

Die WLT (Wissenschaftliche Gesellschaft Lasertechnik e. V.) vergibt im Jahr 2021 bis zu drei Stipendien im Umfang von je 2.000 € zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Bereich der Photonischen Technologien. Das Stipendium soll den Studierenden im Master- oder Diplomstudiengang helfen, ihr Studium zügig und erfolgreich abzuschließen. Bewerbungsfrist ist der 31.05.2021.  

Nähere Informationen sind unter folgendem Link abrufbar: TMS-Ausschreibung 2021

 















Wissenschaftsrat empfiehlt Bau des Forschungsgebäudes „OPTICUM – Optics University Center and Campus“

Rund 54 Millionen Euro für einen Forschungsbau der Leibniz Universität: Hannover bekommt ein neues Optikzentrum.

Künftig werden voraussichtlich 120 Forschende aus den Fachgebieten Physik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Mathematik, Informatik und Chemie gemeinsam unter einem Dach an der Präzisionsoptik der Zukunft arbeiten. Der Wissenschaftsrat hat am 23.04.2021 empfohlen, den Forschungsbau „OPTICUM – Optics University Center and Campus“ zu fördern. Dieser wird – vorbehaltlich der abschließenden Entscheidung der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) – mit 54,2 Millionen Euro finanziert. Der Bund und das Land Niedersachsen beteiligen sich jeweils zur Hälfte an der Finanzierung.

„Das OPTICUM ist ein weiterer Meilenstein in der außerordentlich erfolgreichen Entwicklung der optischen Technologien als verbindendes Schwerpunktthema zwischen der angewandten Physik und der Produktionstechnik an der Leibniz Universität Hannover und es wird nachhaltig die strategische Weiterentwicklung der Leibniz Universität Hannover voranbringen. Wir freuen uns sehr darüber“, sagt Prof. Dr.-Ing. Ludger Overmeyer, Mitglied im Vorstand des Exzellenzclusters PhoenixD und amtierender Präsident der WLT.

Hier geht es zur vollständigen Meldung auf der PhoenixD-Webseite.






WLT verleiht Jakob Dremel das Theodore-Maiman-Stipendium

Durch besondere Leistungen im Bereich der Photonischen Technologien wurde Herrn Jakob Dremel das erste Theodore-Maiman-Stipendium von der Wissenschaftlichen Gesellschaft Lasertechnik e.V. (WLT) verliehen. Der erst 22-Jährige konnte nicht nur durch herausragende Ergebnisse in seiner Studienarbeit mit dem Titel „Charakterisierung verschiedener Faserbündel für die Anwendung in einem optischen Zellrotator“ von sich überzeugen, sondern auch durch eine engagierte Mitgliedschaft des SPIE Student Chapters der TU Dresden.

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses vergibt die WLT pro Jahr jeweils bis zu drei Theodore-Maiman-Stipendien, die mit 2.000 € dotiert sind. Studierende an deutschen Universitäten, welche sich durch besondere Leistungen hervorgetan und ihr aktuelles Studium auf Photonische Technologien ausgerichtet haben, können sich mit Unterstützung eines WLT-Mitglieds bewerben.





 

DFG Dossier "Im Lichte der Erkenntnis":

Licht ist eine elementare Lebensvoraussetzung und zugleich ein wichtiger Forschungsgegenstand. Im Internationalen Jahr des Lichts 2015 förderte die DFG in den Naturwissenschaften verschiedene Projekte, die dem Phänomen „Licht“ auf den Grund gehen.

Mehr Informationen
 

Events

 

 

 

LPM2021 - The 22nd International Symposium on Laser Precision

June 8-11, 2021, Hirosaki city, Aomori prefecture, Japan

Mehr Informationen

 


The 25th Congress of the International Commission for Optics (ICO) - ICO-25

September 13-17, 2021, Dresden, Germany

Mehr Informationen

 


Laser Symposium 2021

December 06-08, 2021, Dresden, Germany

Mehr Informationen

 


Photonik Campus
WIR SIND LICHT

Mehr Informationen

 

LAF 2022

November 23-24, 2022, Bremen, Germany

Mehr Informationen

 


 

 

Light for the future - Stuttgart Scientific Symposium 2015 ein WLT-Video: Link